Samstag, 29. März 2014

Das macht Laune...

Der erste Raum des Dachbodens ist komplett mit Gipskartonplatten verkleidet – CHACKA! Über-Kopf-Arbeiten bereiten doch immer wieder Freude.


Freitag, 28. März 2014

Der Strom-Mast steht!

Am vergangenen Freitag wurde der Strom-Mast aufgestellt. Nachdem die fleißigen Arbeiter lange nach den Rohren unter der Bodenplatte gesucht hatten (sie liegen genau da, wo sie liegen sollen), um das Kabel ins Haus zu führen, wurde ein kleines Loch mit dem Bagger ausgehoben und der riesige Mast wurde kurzerhand aufgestellt. Mit dem Bagger dauerte es nur wenige Minuten. Beim Ausrichten ließen sie sich etwas mehr Zeit. Jetzt kommt der Strom schon mal im Haus an ;)



Freitag, 14. März 2014

Das Gästebad nimmt langsam Gestalt an ...

Nachdem ich im Gästebad den Unterbau für das Waschbecken und den Unterbau für die Toilette fertiggestellt hatte, konnte ich damit beginnen sie mit Fermacell-Platte doppelt zu verkleiden.




Freitag, 7. März 2014

Dachschrägen

Heute Nachmittag haben wir damit begonnen, Gipskartonplatten in den Dachschrägen anzubringen. Die sind wesentlich leichter als die Fermacell-Platten und sie lassen sich leicht mit einem Teppichmesser anritzen und gerade brechen. Ein angenehmes Arbeiten ...

Dienstag, 4. März 2014

Dachgaube

Es war gar nicht so einfach, die Dachgaube von innen zu verkleiden (wenig Standfläche) ...




Auf dem Dachboden müssen die Fenster-Wangen noch mit Fermacell verkleidet werden. Ansonsten sind oben als nächstes die Dachschrägen dran (Gipskartonplatten).