Samstag, 19. April 2014

Frohe Ostern!

Frohe Ostern wünsche ich Euch!

Auf einer Wand im Flur hat sich der Osterhase bereits verewigt:



Wo ich gerade vom Flur spreche (oder vielmehr "schreibe") ... Die Flur-Wände im Obergeschoss sind seit heute komplett geschlossen. Alle Fermacell-Platten haben ihren Platz gefunden. Aber beim Thema "Flur" ist trotzdem nicht alles so gelaufen, wie es sollte. Man hatte uns zu wenig Latten geliefert, so dass die Flur-Decke des OG noch keine Lattung erhalten hatte. Nachdem die Hausbau-Firma verständigt wurde, bekamen wir am Donnerstag eine Lieferung Latten (beim Telefonat hieß es "Ich packe ihnen noch ein paar mehr dazu."). Als ich die Lieferung am Donnerstag sah, hatte ich schon ein komisches Gefühl. Und jetzt ist es Fakt: Die Latten haben noch nicht einmal für den Flur gereicht /geschweige denn "ein paar mehr"). Da ist wohl etwas schief gelaufen. Hoffentlich lässt sich das am Dienstag schnell klären und auch beheben. Hier der Flur:


Links im Bild sind die Gipskartonplatten, die wir schon anbringen konnten (dafür haben die Latten ausgereicht ;). Da sie über der Treppe montiert werden mussten, waren wir sehr kreativ. Gut das die Bauaufsicht nicht da war :P

Ach übrigens, hat jemand ein Netz (oder zwei) mit Hohlraumdosen gefunden? Ihr wisst, schon, die orangen Kunststoffdosen, die für die Verkabelung in der Wand montiert werden. Nicht gefunden? Aber wir hatten doch 180 Stück ... Wo sind die nur alle hingekommen?

Endlich ist auch der die Verkleidung der WC-Ecke im Bad fertig. Und es sieht auch ganz gut aus – wie ich finde:


Für alle, die keine Vorstellung davon haben, wie es vorher aussah:


So, nun ist aber Schluss. Nächste Woche geht es weiter. Euch allen ein frohes Osterfest!

Montag, 14. April 2014

Bilder nachgereicht

Hier ein paar Bilder zu den geschlossenen Decken im OG:




Gast-Post

Hier ein Gast-Post:
Unter http://www.wachstuch.pro kann man Wachstuch-Reste bestellen. Es lohnt sich. Hier ein paar Bilder:




Da freut sich das Näh- und Bastel-Herz!

Sonntag, 13. April 2014

Decken

Oh ... da habe ich ja ganz schön lange nicht mehr berichtet. Natürlich ist in der Zwischenzeit viel passiert. Seit dem 4. April sind die Schrägen des Dachbodens komplett mit Gipskartonplatten verkleidet. Selbiges gilt auch für die Gaube.

Im Obergeschoss sind die Decken der drei Kinderzimmer geschlossen und auch die Konterlattung im Ankleidezimmer ist nicht mehr zu sehen.
Latten müssen in der kommenden Woche noch nachgeliefert werden, da der Flur im OG noch geduldig auf seine Lattung wartet.

Damit gewährleistet ist, das die Gipskartonplatten unter der Decke nicht "wippen", sollten sie an den jeweiligen Kanten immer auf der Mitte einer Latte enden (gilt natürlich nicht für Platten, die an der Wand enden). Von der anderen Seite sollte entsprechend die nächste Platte anstoßen. Beide Platten werden ordentlich mit der Latte verschraubt und alles sollte halten.

Bald gibt es auch wieder ein paar neue Fotos!