Montag, 20. April 2015

Wieder da!

Da bin ich wieder. Nach monatelanger Blog-Abstinenz melde ich mich mit guten Vorsätzen zurück. Wir – meine Familie und ich – haben uns ratzfatz in unserem neuen Zuhause eingelebt. In der Zwischenzeit ist natürlich viel im und ums Haus herum passiert. Dennoch gibt es noch diverse kleine und große Baustellen ...
Seit Ende März steht das Projekt "Bruchsteinmauer - Gartentreppe - Terrassen-Bereich" ganz hoch im Kurs. Hier ein paar Fotos zum Fortschritt:

Stufe Nr. 1 der Gartentreppe (Front: Granit-Kantenstein/ Tritt: Pflasterstein):

Die guten Pflastersteine waren ein Schnäppchen (Restposten):

Die Bruchsteinmauer wird in 2 Ebenen gesetzt, damit das ganze nicht zu steif und langweilig wirkt. Zwischen der oberen und der unteren Mauer wird ein Beet angelegt.

Rechts von der Gartentreppe wird die Bruchsteinmauer fortgesetzt.

Die Gartentreppe führt in der Mitte hinauf (9-10 Stufen).




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen